mayo 28, 2022

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

“Adiós Alemania”: Küchen-Streit bei Caro und Andreas Robens

Actualizado el 25.01.2022, 08:34 Uhr

  • Caro und Andreas Robens streiten sich um ihre Küche.
  • Sie möchte gern eine neue, ihm reicht auch die alte.
  • Finden die beiden einen Kompromiss?

Mehr TV- & Streaming-Noticias finden Sie hier

eigentlich haben caro und Andreas Robles ein Traumhaus auf Mallorca. Geht es nach Caro, sind die beiden von einer Traumküche aber weit entfernt: So beschwert sich Caro Robens en der aktuellen “Adiós Alemania”-Folge (auch bei RTL+) etwa uber eine Schublade, mit der “etwas nicht stimmt”. “Fang nicht schon wieder mit der Küche an”, erwidert Andreas genervt. “Die ist gut”.

“Das ist, weil du so viel Mist da drin hast. Du hast da Sachen drin, die braucht kein Mensch”, sagt Andreas uber die klemmende Schublade. “Die Spüle geht nicht richtig sauber”, beschwert sich Caro Robens weiter. “Die Küche hat mir die ganze Zeit noch nicht gefallen”, sagt die Auswanderin schließlich in die Kamera. Das Schlimmste sei das Spülbecken. “Das ist von vor 50 Jahren. Schrecklich”. Die Schubladen seien darüber hinaus “durch die Feuchtigkeit verzogen”.

“Wir haben so viel in das Haus investiert und reingesteckt. (…) Jetzt wollten wir das Haus schön machen und die Küche ist eben der absolute und einzige Schandfleck”. Ihr Wunsch: eine neue Küche. Die alte stammt noch vom Vormieter.

“Adiós Alemania”: Caro Robens setzt sich bei der Küche durch

Andreas Robens ist gegen eine neue Küche, Caro jedoch bleibt hartnäckig. Ihr Ehemann erklärt sich schließlich zu einer Besichtigung im Küchenstudio bereit. “Wenn ich hier noch ein Jahr lebe, habe ich einen Herzanfall mit dir”, sagt er sichtlich gestresst. Caro hat schon eine Traumküche vor Augen, die sie Andreas auf einem Handyfoto stolz präsentiert. Der reagiert skeptisch: “Dafür willst du unsere Küche rausschmeißen?” Ihre Respuesta: “Sofort!”

READ  Glööckler zeigt sich schwer enttäuscht

Die Besichtigung im Küchenstudio läuft gut: Caro findet ihre Traumküche und überzeugt damit auch den skeptischen Andreas. Am Computer wird die Küche genau in ihren Raum eingepasst. Costo: 7.500 euros, “mit Abbau der alten Küche, Entsorgung, Aufbau, Transport und allem Drum und Dran”, erklärt Caro.

“Das war meine Grenze. Damit bin ich super zufrieden”, zeigt sich Andreas kompromissbereit. Caro ist begeistert: “Ich seh’ mich hier perfekt drin. Das ist meine Küche”.
© 1&1 Mail & Media/spot en noticias

Auswandern und berühmt dabei werden – vielen Protagonisten der VOX-Erfolgsreihe “Goodbye Deutschland” ist das gelungen. © ProSiebenSat.1