abril 14, 2024

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

¡En 43 años! La muerte del campeón mundial de boxeo alemán Deportes

¡En 43 años!  La muerte del campeón mundial de boxeo alemán  Deportes

Die Boxwelt trägt Trauer.

Sie war eine der besten Boxerinnen der Welt und beim Hamburger Universum-Boxstall um Promoter Klaus-Peter Kohl und Manager Peter Hanraths unter Vertrag. Jetzt ist Alesia Graf im Alter von nur 43 Jahren verstorben. Die Hintergründe des tragischen Todes sind noch unklar.

Alesia Graf mit dem WM-Gürtel der GBA

Foto: picture alliance / Pressefoto Baumann

Regina Halmich, Ex-Weltmeisterin und ehemalige Team-Kollegin, zu BILD: [–>„Ich kann es immer noch nicht fassen. Wir hatten eine tolle gemeinsame Zeit. Zwei Frauen in einer Box-Domäne unter Männern. Wir haben zusammen trainiert, zusammen gelacht und viel auch außerhalb des Trainings unternommen. Fast ein Jahrzehnt haben wir ja zusammen trainiert. Alesia hat auch den WM-Gürtel bei meinen Kämpfen in den Ring getragen und wir haben zusammen gehalten und uns gegenseitig unterstützt. Wir waren Freundinnen. “

Die deutsche Boxerin Alesia Graf wurde am 14. Oktober 1980 in Gomel, Weißrussland geboren. Sie kam 1999 nach Deutschland und trägt den Namen Graf seit ihrer Eheschließung. 2008 erhielt sie die deutsche Staatsbürgerschaft. In Deutschland begann die Bantamgewichtlerin 2001 dann auch mit dem Boxen.

Zunächst bestritt sie Kämpfe bei den Amateurinnen, später erfolgreich im Profi-Lager. Als Amateurboxerin holte sie sich den Titel einer Internationalen Deutschen Meisterin.

Nach dem GBU-Weltmeistertitel holte sich Alesia Graf, die den Kampfnamen „Die Tigerin“ trug, auch den international bedeutenden Titel einer Weltmeisterin des Verbandes WIBF. Auch Regina Halmich war in diesem Weltverband erfolgreich und Weltmeisterin. Die Stuttgarterin bestritt insgesamt 29 Profi-Kämpfe und verlor acht. Ihren letzten Kampf als Berufsboxerin bestritt Alesia Graf am 19. Januar 2019 gegen die Dänin Dina Thorslund, den sie verlor. Graf wurde u.a. vom bekannten Profi-Trainer Valentin Silaghi in Hamburg zu Universum-Zeiten auf ihre Kämpfe vorbereitet. In Stuttgart war ihr Trainer Heinz Schulz.

READ  Bayern Múnich: Julian Nagelsmann critica al Friburgo por reanudarlo tras un error en la suplencia

Der frühere Universum-Manager Peter Hanraths, der heute hauptsächlich auf Mallorca lebt, am Montag zu BILD: „Mein tief empfundenes Beileid der Familie. Alesia war eine ganz tolle Frau, sehr trainingsfleißig. Sie war sehr ehrgeizig und willensstark. Neben Regina Halmich eine unserer besten Frauen im Boxsport.“