septiembre 26, 2022

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

Berlins Corona-Inzidenz fällt leicht auf 1820,6 – nur zwei Bezirke melden neue Fälle – BZ Berlin

Die Corona-Inzidenz en Berlín sinkt zum Wochenbeginn nur leicht. Der Wert lag am Montag bei 1820,6, wie aus dem Lagebericht des Senats hervorgeht. Am Vortag betrug die Inzidenz noch 1847,7.

Die Inzidenz gibt an, wie viele Menschen pro 100.000 Einwohner sich in den vergangenen sieben Tagen nachweislich neu mit dem Coronavirus infiziert haben.

Mit der Inzidenz von 1820,6 bleibt Berlin weiterhin das Bundesland mit dem höchsten Wert bundesweit – und auch deutlich uber der deutschlandweiten Inzidenz von 1176,8, wie aus den Daten vom Robert-Koch-I Institut.

284 neue Corona-Infektionen (Vortag: 3427) wurden in Berlin registriert. Die Gesamtzahl liegt damit bei 528.248. Es kamen keine weiteren Todesfälle dazu. Damit wurden bislang 4107 Tote im Zusammenhang mit Corona-Infektionen gezählt.

Die Lage in den Bezirken

Nur zwei Bezirke meldeten am Montag neue Zahlen: Reinickendorf (+146) y Charlottenburg-Wilmersdorf (+138).

► Bei der Sieben-Tage-Inzidenz liegen weiterhin sechs Bezirke über der 2000er-Schwelle: Tempelhof-Schöneberg mit 2911,8 (Vortag: 2917,1), Neukölln mit 2571 (Vortag: 2699,5), Frieduzrichshain-Kretz 2576 9 ( Vortag: 2612,4), Mitte con 2417,4 (Vortag: 2418,2), Spandau con 2128,9 (Vortag: 2128,9) y Pankow con 2049,3 (Vortag: 2114,6).

Die geringste Inzidenz hat Marzahn-Hellersdorf mit 695,1 (Vortag: 695,1), gefolgt von Steglitz-Zehlendorf mit 818,4 (Vortag: 888,3). Die übrigen Bezirke liegen bei der Inzidenz zwischen 1000 und 2000.

Der Stand bei den Impfungen

Die Impfzahlen verbleiben zum Wochenstart auf den Werten vom Wochenende: 75,1 Prozent der Berlinerinnen und Berliner sind vollständig geimpft. 76.8 Prozent sind mindestens einmal geimpft. Insgesamt wurden 7.387.313 Impfungen verabreicht.


Lesen sie auch

Mach es jetzt! Entrenador de motivación gibt Tipps zu Lebensplänen trotz Corona

READ  Vacuna corona: el riesgo de desarrollar miocarditis es mayor de lo esperado

Wirtschaftssenator kündigt „dickes Maßnahmenpaket“ für Unternehmen an


Muere Corona-Ampel

Um einen aussagekräftigeren Indikator in der Corona-Ampel aufzunehmen, wurde die relative Veränderung der Sieben-Tages-Inzidenz durch die Hospitalisierungs-Inzidenz ersetzt. Unverändert bleiben die Sieben-Tage-Inzidenz und die Auslastung der Intensivbetten.

Bei den Neuinfektionen pro 100,000 Einwohnern – gleichbedeutend mit der Sieben-Tage-Inzidenz für Gesamt-Berlin – liegt der Wert laut Lagebericht bei 1820,6 (Vortag: 1847,7) – die Ampel ist ROT.

Die Sieben-Tage-Hospitalisierungs-Inzidenz liegt bei 19,9 (Vortag: 19,6) – die Ampel ist ROT.

Dieser Indikator zeigt an, wie viele Menschen pro 100,000 Einwohner nach einer Corona-Infektion innerhalb einer Woche ins Krankenhaus eingeliefert wurden. Der Indikator steht Grün, wenn der Wert unter 4 liegt. Ab 4 schaltet die Ampel auf Gelb, bei 8 auf Rot.

Die Auslastung der Intensivbetten durch Corona-Patienten liegt bei 16,2 Prozent (Vortag: 16,2 Prozent) – die Ampel ist GELB.

Der Grenzwert zu Gelb liegt hier bei 5 Prozent, bei 20 Prozent springt auch diese Ampel auf Rot.