mayo 25, 2024

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

BYD, Ora, NIO: ¿Cuáles son las nuevas marcas de automóviles en nuestras carreteras? | dinero

BYD, Ora, NIO: ¿Cuáles son las nuevas marcas de automóviles en nuestras carreteras?  |  dinero

Geht es Ihnen auch so? Ständig sieht man auf der Straße neue Automarken. Oft sind es E-Autos aus Fernost.

„In Deutschland ist zwar ein Rückgang bei den Verkäufen von Elektroautos zu verzeichnen, aber das hält die Chinesen nicht auf. Im Gegenteil, sie sind immer häufiger im Straßenverkehr anzutreffen“, sagt Prof. Helena Wisbert, Direktorin Center Automotive Research an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften. Das liege auch an dem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Hersteller bieten gerade so hohe Rabatte wie zuletzt zu Pandemie-Zeiten im Jahr 2020. E-Autos gibt mit Nachlässen um die 15 Prozent (Verbrenner: 17,5 Prozent).

BILD stellt zehn neue Automarken vor:

BYD (Build Your Dreams)

BYD, der Branchengigant aus China mit ambitionierten Plänen für Deutschland

Foto: Nick Carey/REUTERS

Der chinesische Konzern BYD will sich mit bis zu zehn Prozent Marktanteil in Deutschland als führende Importmarke etablieren. Wann oder ob der Hersteller mit Sitz in Shenzhen den Branchenprimus Toyota überholen wird, bleibt spannend. Schon heute ist BYD der größte Produzent von Elektroautos und Batterien weltweit. Anschub wird es durch einen Sponsorenvertrag geben. BYD ist neuer Automobilpartner der UEFA zur Fußball-EM der Herren im Sommer 2024; die Chinesen lösen VW ab.

Human Horizons

Human Horizons verkauft Luxus-SUVs. In Deutschland ist der HiPhi X erhältlich

Human Horizons verkauft Luxus-SUVs. In Deutschland ist der HiPhi X erhältlich

Foto: Human Horizons

2017 wurde das chinesische E-Auto-Unternehmen Human Horizons gegründet. Im April 2023 veröffentlichten die Manager in Shanghai ihre Expansionspläne. Erstes Ziel: Europa, vor allem Deutschland und Norwegen. Den heimischen Markt dominiert Human Horizons bereits. Laut eigenen Angaben ist der HiPhi X das meistverkaufte Luxus-SUV in China.

READ  Llamada de atención: Millones demandaron a Rocket Internet

Xpeng

Xpeng hat bereits eine Dependance in Ebersberg (Bayern). Sie lieferten 2023 weltweit 141 601 E-Autos aus

Xpeng hat bereits eine Dependance in Ebersberg (Bayern). Sie lieferten 2023 weltweit 141 601 E-Autos aus

Foto: Xpeng

Xpeng, mit vollem Namen Xiaopeng Motors, hat seinen Hauptsitz in Guangzhou, China. 2014 gegründet, drängt auch dieses Start-up auf den europäischen Markt. In den Niederlanden ist das Elektro-SUV XPeng G9 bereits erhältlich. Nach Deutschland soll der Stromer im Mai kommen, eine Dependance hat bereits in Bayern eröffnet.

Nio

Im November 2014 wurde Nio in Shanghai, China gegründet

Im November 2014 wurde Nio in Shanghai, China gegründet

Foto: Nio

Das chinesische Start-up Nio bietet Elektroautos im mittleren bis hochpreisigem Segment an. In Deutschland startete das Unternehmen mit Sitz in Shanghai mit dem Modell Nio ET7. Inzwischen gibt es auch die günstigere Limousine ET5 auf deutschen Straßen. Nio bietet für seine Kunden einen Batteriewechselservice, der Prozess soll nur fünf Minuten dauern.

Lynk & Co

Seit 2021 hat Lynk & Co Showräume in Deutschland (Hamburg, Berlin und München)

Seit 2021 hat Lynk & Co Showräume in Deutschland (Hamburg, Berlin und München)

Foto: Lynk & Co

Lynk & Co gehört zur chinesischen Automarke Geely (2016 gegründet). Anders als die bisherigen Hersteller bieten Lynk & Co einen Plug-in-Hybriden und kein E-Auto an. Hierbei handelt es sich um Autos, die auch an der Steckdose geladen werden können. Neben dem herkömmlichen Leasen oder Kaufen kann bei Lynk & Co auch ein Auto-Abo abgeschlossen werden; man zahlt eine feste Rate, der Hersteller kümmert sich um Versicherung und Co.

Aiways

Die europäische Vertretung von Aiways sitzt in München

Die europäische Vertretung von Aiways sitzt in München

Foto: Aiways

Aiways, mit Sitz in Shanghai, wurde 2017 gegründet. Für den Vertrieb der Fahrzeuge in Deutschland ging Aiways eine ungewöhnliche Partnerschaft ein. Den SUV U5 konnte man im Elektronikgeschäft Euronics erwerben. Die Kooperation wurde im Sommer 2023 eingestellt.

READ  Mercedes GLE: tecnología y óptica actualizadas

Polestar

Ein bekanntes Logo auf deutschen Straßen: Der neue Polestar 4 soll im August in Deutschland erscheinen

Ein bekanntes Logo auf deutschen Straßen: Der neue Polestar 4 soll im August in Deutschland erscheinen

Foto: Polestar

Polestar-Stores und Autos sind in Deutschland inzwischen keine Seltenheit mehr. Polestar ist eine Kooperation des schwedischen Herstellers Volvo und dem chinesischen Konzern Geely. Zuletzt hatte Polestar mit starken Absatzrückgängen zu kämpfen. Im ersten Quartal 2024 verkaufte das Unternehmen 40 Prozent weniger Autos als noch im Vorjahresquartal.

Ora

2018 wurde Ora in China gegründet. Inzwischen sind zwei Modelle auf dem deutschen Markt

2018 wurde Ora in China gegründet. Inzwischen sind zwei Modelle auf dem deutschen Markt

Foto: GWM Ora

Ora gehört zum chinesischen Mega-Konzern Great Wall Motors (GWM). Das erste Modell in Deutschland war der Ora Funky Cat (dt. irre Katze). Von den Katzennamen hat sich Ora verabschiedet, inzwischen heißt das Modell GWM Ora 03. In China hält der Konzern an Tiernamen fest, das Modell heißt dort Haomao (dt. gute Katze).

Togg

Die Serienproduktion bei Togg startete im Oktober 2022, vier Jahre nach der Gründung

Die Serienproduktion bei Togg startete im Oktober 2022, vier Jahre nach der Gründung

Foto: Togg

Aus der Türkei soll der Togg T10X nach Deutschland kommen. Geplanter Marktstart: Herbst 2024 Der türkische E-Auto-Hersteller wurde 2018 gegründet. Togg ist ein Zusammenschluss der größten türkischen Unternehmen unter dem Dach der türkischen Börse TOBB.

Vinfast

Vinfast ist eine Tochter des drittgrößten vietnamesischen Konzerns Vingroup

Vinfast ist eine Tochter des drittgrößten vietnamesischen Konzerns Vingroup

Foto: VinFast

Vinfast wurde 2017 gegründet. Das vietnamesische Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Hải Phòng. Die Expansion lief für den Konzern bislang schleppend. Der Gründer Pham Nhat (55) hat inzwischen selbst das Ruder übernommen und strebt den Sprung nach Amerika an. In Deutschland hat Vinfast Showrooms in Berlin, Köln, Hamburg und Oberhausen (nahe Duisburg).

READ  Miles de clientes en toda Alemania se ven afectados