julio 20, 2024

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

EM 2024: Los aficionados exigen que Volkrug en lugar de Havertz BILD vote claramente | Deportes

EM 2024: Los aficionados exigen que Volkrug en lugar de Havertz BILD vote claramente |  Deportes

Wird bald FÜLLE ENDLICH LOSGELÖST?

Gegen die Schweiz köpft uns Niclas Füllkrug (31) kurz vor Schluss noch zum Gruppensieg, trifft zum emotional wichtigen 1:1 (92.).

Sturm-Konkurrent Kai Havertz (25), der bisher dreimal in der Startelf stand, agierte gegen die Schweiz erneut unglücklich.

Kai Havertz

Foto: Icon Sport via Getty Images

Jetzt haben die Fans im großen BILD-Voting über die Frage abgestimmt, ob Fülle in die Startelf muss!

Die eindeutige Antwort: Ja, Füllkrug sollte für uns im Achtelfinale stürmen!

90 Prozent der BILD-Leser sind der Meinung, dass der BVB-Angreifer aktuell die bessere Option für unser Sturmzentrum wäre. Stand 22.30 Uhr am Montagabend nahmen 138 000 User an der Abstimmung teil.

Klare Kante der Fans für unsere Sturm-Kante!

Dazu passt: Mit seinem Tor machte Füllkrug schon sein zweites Turniertor in gerade mal 73 Minuten Einsatzzeit. Es ist bereits sein viertes Joker-Tor bei einem großen Turnier – neuer deutscher Rekord.

Die Bilanz eines Top-Stürmers!

Der Stürmer über seine bisherige Joker-Rolle: „Jeder gibt im Training Vollgas, versucht sich anzubieten. Der Trainer hat sich bisher dreimal für die gleiche Elf entscheiden. Er hat das auch mit einem gewissen Hintergrund gemacht. Grundsätzlich haben wir heute sehr dominant gespielt, aber hatten Schwierigkeiten zu diesen hundertprozentigen Torchancen zu kommen. Da hilft es natürlich, wenn du Spieler einwechseln kannst mit gewissen Waffen.“

Ein echter Teamplayer also!

Scholl über Ex-Bayern-Juwel„ER war für mich der Schweini-Nachfolger“

Teaser-Bild

Quelle: BILD

Bundestrainer Julian Nagelsmann (36) lässt sich zumindest nicht in die Karten schauen.

Nagelsmann zu BILD: „Fülle hat Startelfchancen, aber die hat Kai genauso. Kai hat drei gute Chancen gehabt, er hat sich auch geärgert, dass er zwei nicht gemacht hat. Den Kopfball köpft er sich selber auf die Schulter. Er hat trotzdem ein gutes Spiel gemacht.“

Und weiter über den Siegtorschützen: „Er liefert Argumente für beide Sachen. Als Joker weiter zu fungieren, weil er es super macht, er macht sein zweites Joker-Tor. Oder eben auch mal von Beginn an zu spielen. Es ist Freud und Leid für ihn zugleich, dass er die Rolle gut erfüllt.“

Nagelsmann hat also die Qual der Wahl …

Nach BILD-Informationen war Füllkrug schon vorm Schweiz-Spiel durch seine starken Trainingsleistungen ganz nah dran an der Startelf.

Jetzt könnte es im Achtelfinale im heimischen Stadion in Dortmund so weit sein.

READ  Liga femenina alemana: el Bayern de Múnich consigue su primer "punto de partido para el campeonato"