abril 14, 2024

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

Liga alemana: ¿Volará el autocar hoy? El presidente del club se mantiene alejado de él Deportes

Liga alemana: ¿Volará el autocar hoy?  El presidente del club se mantiene alejado de él  Deportes

Das dürfte eine Pleite zu viel sein …

1:3 gegen AugsburgWolfsburg bleibt auch im elften Spiel in Folge ohne Sieg, gewann nur zwei der letzten 20 Partien und hat nur noch sechs Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Folge: Gut möglich, dass Niko Kovac (52) heute fliegt!

Wolfsburgs WimmerErst TOR, dann ROT

Quelle: Bild

Der Kroate bei Sky: „Ich weiß, wie das alles funktioniert. Und ich bin erwachsen genug, dass wir zu wenig Punkte haben.“

Geschäftsführer Marcel Schäfer (39) zum ZDF: „Ich glaube jetzt, zehn Minuten nach dem Spiel, da öffentlich eine Personaldiskussion zu führen, ich glaube, das wäre überhaupt nicht angebracht. Man muss uns ja auch erst mal eine Möglichkeit geben, das intern zu besprechen und aufzuarbeiten.“

Nicht zufrieden mit der Wolfsburger Situation: Marcel Schäfer

Nicht zufrieden mit der Wolfsburger Situation: Marcel Schäfer

Foto: WITTERS

Und bei Sky sagte der Ex-Profi: „Irgendwann muss man liefern. Das haben wir in den letzten Wochen nicht getan, auch nicht heute.“

Klub-Boss rückt von Kovac ab!

Als Nachfolger im Gespräch: Ralph Hasenhüttl (56/zuletzt Southampton) und Matthias Jaissle (35/Al-Ahli).

Aktuell vereinslos, bald Wolfsburg-Trainer? Ralph Hasenhüttl

Aktuell vereinslos, bald Wolfsburg-Trainer? Ralph Hasenhüttl

Foto: WITTERS

Matthias Jaissle wechselte im vergangenen Sommer völlig überraschend von Red Bull Salzburg zu Saudi-Klub Al-Ahli (aktuell Tabellendritter)

Matthias Jaissle wechselte im vergangenen Sommer völlig überraschend von Red Bull Salzburg zu Saudi-Klub Al-Ahli (aktuell Tabellendritter)

Foto: Getty Images

Gegen Augsburg patzen nicht nur die Wölfe, sondern auch Schiri Gerach (BamS-Note 6).

45. Minute: Wimmer, der den VW-Klub zuvor in Führung bringt (9.), hält Mbabu kurz vor dem Strafraum. Rot wegen einer Notbremse, obwohl zwei Wolfsburger in Ballnähe waren. Eine klare Fehlentscheidung (siehe Seite 4)!

Wolfsburg-Kapitän Maximilian Arnold (29): „Das war ein Schlag in die Fresse! Die Rote Karte war spielentscheidend.“

Mit dem folgenden Freistoß trifft Maier (45. + 2) zum 1:1. Nach der Pause gelingt Jakic (61./79.) ein Doppelpack.

Augsburg siegt – und Kovac fliegt?

READ  Matthews sobre el sucesor de Tuchel en el Bayern: "No hay nadie mejor que él".