mayo 20, 2024

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

Premier League inglesa: una dura disputa por los tiros penales para el extraordinario talento del Chelsea, Cole Palmer Deportes

Premier League inglesa: una dura disputa por los tiros penales para el extraordinario talento del Chelsea, Cole Palmer  Deportes

Chelsea-Zoff um Super-Youngster Palmer!

Der FC Chelsea schlägt in der Premier League den Everton FC souverän mit 6:0. Der alles überragende Mann: Chelsea-Youngster Cole Palmer (21).

Palmer schießt die Blues am Montagabend fast im Alleingang zum Sieg. In der ersten Hälfte erzielt er in nur 16 Minuten (13., 18., und 29.) einen Hattrick. In der zweiten Hälfte verwandelt er dann noch einen Foul-Elfmeter zum 5:0.

Verrückt: Kurz vor dem Elfer-Tor kommt es zum heftigen Zoff zwischen einigen Chelsea-Stars.

Jackson, Madueke und Palmer streiten sich um den Ball, alle wollen den Elfer ausführen. Schon wird geschubst und es fallen anscheinend auch ein paar derbere Worte. Erst als Kapitän Gallagher einschreitet, kehrt Ruhe ein. Trainer Mauricio Pochettino an der Seitenlinie schaut sprachlos zu.

Doch auch von seinen finster drein blickenden Kollegen lässt Palmer sich nicht vom nächsten Treffer abbringen, haut die Kugel rechts unten ins Netz. Der Jubel von Jackson und Madueke – verhalten …

Palmer nach dem Spiel: „Ich bin der Elfer-Schütze. Ich wollte ihn schießen, also habe ich es gemacht. Jeder will Verantwortung übernehmen. Wir haben am Ende darüber gelacht und Witze gemacht, aber der Trainer hat jetzt mit uns darüber gesprochen.“

Chelsea-Trainer Mauricio Pochettino: „Palmer ist der Elfer-Schütze. Es wird nicht wieder passieren, wir dürfen uns nicht erneut wie Kinder verhalten. Es ist eine Schande. Ich habe den Spielern mitgeteilt, dass es das letzte Mal ist, dass ich ein solches Verhalten toleriere. Das ist kein Witz.“

READ  Boris Becker lo tiene claro: los duros retos de Roland Garros son mérito de Alexander Zverev

Mit seinem Viererpack überholt England-Überflieger Palmer sogar unseren deutschen Ober-Überflieger Florian Wirtz (20). Er ist der beste U21-Scorer Europas und steht nun bei 38 Torbeteiligungen in 40 Spielen in dieser Saison. Wirtz steht bei 35 Beteiligungen in 41 Spielen. Zudem steht er in der Torjägerstatistik jetzt gleichauf mit Erling Haaland von Manchester City (beide 20 Tore).

Doch auch nach Palmers Auswechslung (80.) sind die Blues noch nicht müde. Gilchrist staubt zum 6:0-Endstand (90.+1) ab. Das 20-jährige Eigengewächs feiert damit seinen ersten Profitreffer für Chelsea.