abril 18, 2024

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

Premier League: ¿Nuevo trabajo para el ex entrenador del Eintracht, Oliver Glasner? | Deportes

Premier League: ¿Nuevo trabajo para el ex entrenador del Eintracht, Oliver Glasner?  |  Deportes

Im Sommer trennten sich die Wege von Trainer Oliver Glasner (49) und Eintracht Frankfurt. Gibt es für den Coach jetzt einen Neustart in der Premier League?

Transfer-Experte Fabrizio Romano berichtet, dass die Verantwortlichen von Crystal Palace Gespräche mit Glasner geführt haben, die sehr positiv verlaufen sind. Der Trainer sei sehr an dem Job interessiert, schreibt Romano. Weitere Gespräche über Vertrags-Details sollen jetzt geführt werden.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter

Um mit Inhalten aus Twitter und anderen sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wechselt Glasner zu Crystal Palace?

Crystal Palace steht demnach unmittelbar vor der Trennung von Trainer-Legende Roy Hodgson (76). Der Klub verlor am vergangenen Wochenende mit 1:3 gegen den FC Chelsea, steht mit 24 Punkten auf dem 15. Tabellenplatz, fünf Punkte vor dem FC Everton auf dem ersten Abstiegsplatz.

Der Österreicher war 2019 vom Linzer ASK in die Bundesliga zum VfL Wolfsburg gewechselt, zwei Jahre später ging es weiter nach Frankfurt. Mit der Eintracht feierte Glasner große Erfolge, im Sommer 2022 gewann er mit dem Klub die Europa League.

Nach Frage von BILD-ReporterTuchel gereizt – dann geht der Pressesprecher dazwischen

Teaser-Bild

Quelle: BILD

Ein Jahr später jedoch trennten sich die Wege nach Differenzen mit der Klubführung. Seitdem wurde der Trainer mit zahlreichen Klubs in Verbindung gebracht, zuletzt im Dezember mit Nottingham Forest. Auch bei den französischen Klubs Olympique Marseille und Olympique Lyon wurde er gehandelt.

Nun scheint jedoch Crystal Palace die nächste Station für den 49-Jährigen zu werden. Die Premier League galt seit dem Aus in Frankfurt als Wunschziel von Glasner. Auch Ipswich-Trainer Kieran McKenna war ein Kandidat für die Nachfolge von Hodgson, den mit 76 Jahren ältesten Trainer der Top-5-Ligen.

Hodgson hatte Crystal Palace erst im März 2023 übernommen. Der Engländer coachte in seiner Karriere unter anderem bereits die englische Nationalmannschaft (2012 bis 2016), den FC Liverpool (2010 bis 2011), Inter Mailand (1995 bis 1997) und die Schweizer Nationalmannschaft (1992 bis 1996).