junio 18, 2024

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

FC St. Pauli: ¡Para celebrar el campeonato! St. Pauli despide al rapero Ghazouz | Deportes

FC St. Pauli: ¡Para celebrar el campeonato!  St. Pauli despide al rapero Ghazouz |  Deportes

Es war ein unangenehmer Zwischenfall auf der Meister-Party des FC St. Pauli.

Zweimal versuchte eine beim Kiez-Klub unerwünschte Person sich Zugang zur Aufstiegs-Sause zu verschaffen – und wurde zweimal von den Feierlichkeiten entfernt.

Bereits im Januar 2022 war der wegen seiner homophoben Texte umstrittene Rapper Gzuz (35, bürgerlich Kristoffer Jonas Klauß) im Millerntor-Stadion beim Pokal-Spiel gegen Dortmund (2:1) rausgeflogen, weil er die damals geltende Maskenpflicht ignorierte, sich mit Ordnern angelegte.

Jetzt dieser Vorfall. Gleich zweimal soll sich der Rapper im Schmidt Theater Zugang zur Meister-Feier von St. Pauli verschafft haben. Und wurde wieder von der Security entfernt.

St. Pauli schmeißt Rapper Gzuz raus!

Beim zweiten Mal mischte sich auch Vereins-Boss Oke Göttlich (48) ein, erklärte dem ungebetenen Gast, warum er nicht erwünscht sei.

Erst Regen, dann Feuer!SO feiert Hamburg seinen MEISTER!

Quelle: Instagram@fcstpauli, Twitter@fcstpauli

Der Rapper reagiert beleidigt und geht in einem Instagram-Post verbal auf Göttlich los! Zu einem Foto mit St.-Pauli-Trainer Fabian Hürzeler schreibt er: „Bester Trainer, wünsche euch alles Gute für die Erste Liga! Aber euer Präsident ist ein intoleranter Hund. Der ganze Verein ist von Politik und Intoleranz zerfressen. Leider nicht mehr repräsentativ für das Viertel.“

READ  Fórmula 1: Sebastian Vettel regresa a Nürburgring Deportes