octubre 5, 2022

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

Glööckler zeigt sich schwer enttäuscht

“Wer ist am nervigsten?” – diese Frage sorgt im Dschungelcamp für Diskussionen. rtl

Dschungelcamp

Im Sendungsnamen “Ich bin ein Star – Holt ich hier raus!” steckt zwar das Wort “Star” drin, doch die meisten Kandidaten, die ins Dschungelcamp ziehen, sind vielen Leuten unbekannt und erreichen erst durch ihre Teilnahme an der Show einen gewissen Bekanntheitsgrad. Aber wie schätzen sich die Estrellas und Sternchen selber ein? Und wer ist ihrer Meinung nach der der authentischste oder nervigste Mitcamper?

Diese Fragen mussten die Dschungelcamper am zwölften Tag bei einer Challenge beantworten. Harald und Filip brachen zu einer Schatzsuche auf. Während sie unterwegs waren, mussten ihre Mitstreiter im Camp anhand von drei Kategorien ein Star-Ranking erstellen. Harald und Filip hatten die gleiche Challenge. “Eure Aufgabe ist es nun, die exakte Reihenfolge der anderen Camper nachzustellen, um euch so einen Schlüssel pro Runde zu erspielen”, las Filip die Aufgabe vor. “¿Wer ist am authentischsten?”, “¿Wer ist der größte Star?” und “Wer nervt?” waren die Kategorien, um die es ging.

Ranking-Spiel sorgt für Unruhe im Dschungelcamp

Die erste Frage sorgte bei Harald Glööckler für Enttäuschung. Er schätzte sich als authentischste Person im Dschungelcamp ein – seine Mitstreiter waren jedoch anderer Meinung. Dazu meinte er beim Spiel trocken:

“So ein Ranking ist schwierig, wenn es nicht von Profis, sondern von Laien erstellt wird”.

Filip und Harald gingen an Tag zwölf zusammen auf Schatzsuche.

Filip und Harald gingen an Tag zwölf zusammen auf Schatzsuche.rtl

Nach der Schatzsuche bewegte ihn die Entscheidung der anderen Promis immer noch und brachte seine Enttäuschung zum Ausdruck: “Ich bin jemand der authentisch ist. Ich werde auch von der Presse als authentisch aufgefasst. Und ich war ganz hinten”. Linda erwiderte darauf, dass sie alle sich für am authentischsten hielten, das sei das Problem gewesen.

READ  Durante concierto de Metallica: una fan del metal da a luz a su bebé - Noticias

Im Camp sorgte vor allem die Frage “¿Wer ist am nervigsten?” para Zoff. Anouschka Renzi ging freiwillig auf den ersten Platz. Peter Althof schlug vor, Linda Nobat auf den zweiten Platz zu setzen, was sie auch ohne Widerworte tat. Als sie jedoch vorschlug, Peter auf den dritten Platz zu setzen, war der Star-Bodyguard sauer auf die Ex-“Bachelor”-Kandidatin. Als sich Anouschka noch einmischte, war nur noch Zoff angesagt. Am Ende ging die Schatzsuche jedoch gut aus und es gab einige Tüten Chips als Belohnung.

Nicht mehr mit dabei war Schauspielerin Tina Ruland. Die ehmalige “Manta, Manta”-Darstellerin musste am Tag zuvor das Dschungelcamp verlassen. Gegenüber “Bild” verriet sie nach ihrem Auszug: “Das Schlimmste war für mich der Schlafentzug”. Wir haben so wenig geschlafen, das kann man sich kaum vorstellen.” Sie seien erst zwischen 1 und 2 Uhr ins Bett und dann müsse man Nachtwache halten, dafür werde man nach eineinhalb Stunden wieder geweckt.

(swi)

Gleich mehrere Sensationen lagen bei “¿Wer stiehlt mir die Show?” in der Luft: Fast hätte Mark Forster den Gastgeber Joko Winterscheidt erneut gedemütigt. Und Riccardo Simonetti zog bis in die Finalrunde der Kandidaten ein. Großes Kino, Nervenkitzel und ein irrer Spaß – mit einem Ende, das man sich anders erhofft hätte.

Klar, es ist nur Fernsehen. Und doch hätte man sich gerne einen gerechten, einen milden Quiz-Gott gewünscht, der einfach mal ein kleines Wunder vollbracht hätte. Die Sensation lag in der vorletzten Ausgabe von “Wer stiehlt mir die Show?” der aktuellen ProSieben-Staffel in der Luft. Und eigentlich war es diesmal nicht nur eine ganz große Überraschung, auf die man lange hoffen durfte, sondern auch auf einen kleinen Kuss, den Joko Winterscheidt Mark Forster auf die Nase gab – und der vor der Sendung bereits als “Lieblingsmoment der Show” durch die sozialen Medien geisterte.

READ  Los aficionados se burlan de BH a sus espaldas