septiembre 26, 2022

CORSA Online

Información sobre Argentina. Seleccione los temas sobre los que desea obtener más información en Corsa Online

HSV, Werder, Schalke: Was Friedhelm Funkel im Aufstiegskampf erwartet – 2. Bundesliga

Die großen Drei, der HSV, Schalke und Werder, kommen in Rollen. Darmstadt ist nicht zu stoppen. y St. Pauli (zwei Punkte aus vier Spielen) hat seine erste Krise.

Schon 14 Spieltage vor dem Saison-Ende ist das Aufstiegsrennen in der 2. Liga mega-spannend. BILD sprach mit Aufstiegs-Experte Friedhelm Funkel (68), der sechs Teams in die Bundesliga führte, uber Favoriten und Tendenzen.

Funkel: „Darmstadt, St. Pauli, Bremen, Schalke und der HSV – das wird ein ganz heißes Rennen um die ersten drei Plätze. Ich glaube nicht, dass da noch ein anderer Verein rankommt. Auch Heidenheim und Nürnberg nicht. Aber, wer ganz vorne landet, das ist nicht abzuschätzen.”

Auf eine gewisse Art und Weise beeindrucken Funkel (rápido) alle Klubs.

Bremen, die Mannschaft der Stunde. Fünf Siege in fünf Spielen mit Neu-Trainer Ole Werner (33): „Wenn man in einem Spiel wie in Paderborn (4:3 nach 1:3) so zurückkommt, zeigt das, dass die Mannschaft gefestigt ist. Werner macht da weiter, wo er in Kiel aufgehört hat. Auch da hat er Top-Arbeit geleistet. Er macht seinen Job ganz unaufgeregt.”

Und weiter: „Vorne hat Werder mit Füllkrug und Duksch zwei Verrückte. Da sind Tore garantiert. Toprak ist eine Persönlichkeit, die führen kann. Bittencourt wird noch besser werden”.

Wie viele Siege traut Funkel Werder noch zu? „Die Sieges-Serie kann noch länger anhalten. Gegen Karlsruhe kann Bremen noch mal gewinnen”.

Der HSV hat Funkel insbesondere beim Pokal-Triumph in Köln (5:4 nE) überzeugt: „Das Spiel habe ich mir angeschaut. Seitdem habe ich die Überzeugung, dass Hamburg den Aufstieg schaffen kann.”

READ  Olympia 2022 - Bob: Elana Meyers Taylor positivo en Corona getestet

Der Trainer-Routinier lobt: „Manchmal wirkt das Offensivspiel ein bisschen wild. Aber der HSV hat die wenigsten Gegentore. Das ist erstaunlich. Tim Walter macht das richtig gut. Die Mannschaft gefällt mir von ihrer Kompaktheit und Körperlichkeit. Da war in Köln auch kein Unterschied im Vergleich zu einem Bundesligisten zu sehen.”

Zwei Profis haben es Funkel besonders angetan: „Kittel ist in dieser Saison richtig gut, der überragende Spieler des HSV. Das sombrero Walter super hinbekommen. Heuer Fernandes ist wie ein elfter Feldspieler.

Am nächsten Spieltag (6.2.) geht es für den HSV zu Überraschungs-Tabellenführer Darmstadt. Funkel: ‘Fue el entrenador Lieberknecht in der Beständigkeit auf die Beine gestellt hat, das erinnert mich an seine sehr erfolgreiche Zeit in Braunschweig.’

Mit Blick auf das Duell gegen den HSV sagt Funkel: “Darmstadt hat schon 39 Punkte, ein Sieg gegen den HSV könnte ein Meilenstein sein.” Dann hätten die Hessen schon acht Punkte mehr als Hamburg. Will im Volkspark keiner hoffen…

Die Schalker machten in Aue (5:0) gerade kurzen Prozess. Funkel: „Sie werden in der Rückrunde noch stärker werden. Sie hatten im Sommer einen großen Umbruch, haben jetzt noch Spieler dazubekommen.” Andreas Vindheim (26, von Sparta Prag ausgeliehen) glänzte in Aue direkt mit einem Tor und drei Vorlagen.

y St. ¿Pauli? „Braucht jetzt gegen Paderborn ein Erfolgserlebnis, um wieder dran zu glauben“, sagt Funkel. „Für sie wird das Spiel ganz wichtig, um wieder auf Kurs zu kommen. Aber Paderborn ist auswärts extrem stark.” Mit unglaublichen 21 Zählern aus neun Spielen sind die Westfalen in der Fremde DAS Top-Team der Liga.

READ  Fórmula 1: ¡Bang! El equipo Vettel está haciendo un escándalo: está fuera

Funkel: „St. Pauli hat auf einmal etwas zu verlieren. Das ist nervlich etwas aufreibender.

Ein Satz, der in den kommenden Wochen für den kompletten Aufstiegs-Kampf gelten dürfte…